Seminare auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation(GFK)

 

Empathisch zuhören Seminare und Einzel- und Gruppencoaching zur Gewaltprävention für LehrerInnen -ErzieherInnen - Eltern - Jugendliche - Familien (nach Absprache)

Wenn wir hinter Ärger und Kritik Bedürfnisse des anderen hören, (ohne seine Handlungen billigen zu müssen), erfüllt ihm das das Bedürfnis nach Gesehen -Werden - er muss nicht mehr mit Konflikten/ Störungen bis hin zu Gewalt auf sich aufmerksam machen

 

Standort-Bestimmung in Zeiten des Umbruchs

Seminar auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation

am 29. und 30. 12. 2012

Irmtraud Kauschat und  Nicole Leipert-Knaup       

Befinden Sie sich in einer Umbruchsituation

 

  • beruflich (Neuorientierung, Rente.....)

 

  • familiär (Ende oder Neubeginn einer Partnerschaft, Pflege von Eltern, Geburt eines Kindes oder ein Kind verläßt das „Nest“.....)

 

       -     privat (Burnout, Krankheit, neuer Lebensabschnitt, Sinnsuche) ?

 

Wir unterstützen Sie

-       Wert zu schätzen, was gut gelaufen ist

  • Zu betrauern, wo Bedürfnisse nicht erfüllt sind

-       In Frieden mit sich selbst zurückzublicken

Das schafft Platz für das Neue, das Sie in ihr Leben holen möchten.

 

Sie entwickeln eine Vision, die Sie begeistert, weil Sie Ihnen Bedürfnisse erfüllt.

Sie entscheiden sich für erste Schritte, die Sie dieser Vision näher bringt.

 

Wir bieten unter anderem folgende Übungen an:

 

  • Geführte Meditation, um in sich einen sicheren Platz zu finden, von dem aus Sie in das neue Abenteuer starten können
  • Rituale um das Alte zu feiern, betrauern und verabschieden
  • Glaubenssatze transformieren, die einengen
  • Ärger, Schuld, Scham, schlechtes Gewissen und Pflichtgefühl in lebensbereichernde Energie umwandeln
  • Bedürfnischeck
  • Geführte Meditation, um mit Ihrer Vision in Kontakt zu kommen
  • Klare erste Schritte zur Umsetzung festlegen
  • Feiern

Zur Entspannung und um mit dem Körper in Kontakt zu kommen, bieten wir ausgewählte Qigong- und andere Körperübungen an.

 

Ort:                     Darmstadt (je nach Teilnehmerzahl, wird noch bekannt gegeben)

 

Kurszeiten:      Samstag, 29.12. 2012,10 Uhr bis 19 Uhr (incl. Mittagspause)

                             Sonntag, 30.12.2012. 10 Uhr bis 19 Uhr (incl. Mittagspause)

 

Wer Lust und Zeit hat, ist eingeladen am Samstag Abend mit uns zu essen und eine gemeinsames Hooponopono-Ritual zu erleben

 

Gruppengröße: 10-18 TN

Ihr finanzieller Beitrag:  

240 bis 170 Euro nach Selbsteinschätzung

 

Anmeldung:     Vorzugsweise per Email          

Dr. med. Irmtraud Kauschat Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC), Ärztin (Chinesische Medizin)  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel 06151 10 10 275

 

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,

 

der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.......

 

 

nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,

mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde

uns neuen Räumen jung entgegensenden,

des Lebens Ruf an uns wird niemals enden…

 

 

Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

 

(Hermann Hesse)

Zum Seitenanfang